Renate B. Hofer
Renate B. Hofer
geboren 1958 in Österreich
Renate B. Hofers Malerei ist geprägt von einer intensiven Spontanität, die sich während des Schaffensprozesses in unterschiedlichen Ausprägungsformen ergibt.
Die Bildsprache der Künstlerin formiert sich durch ein kräftiges Zusammenspiel von Farben und Farbkontrasten.
Dabei nimmt das Schwarz in ihren Bildern eine zentrale Position ein und wirkt für den Betrachter gewissermaßen als Ausgangspunkt zur Erschließung des Bildinhalts.
Die Künstlerin verzichtet bewusst auf suggestive Titel ihrer Werke, um dem Betrachter die Möglichkeit eines individuellen Zugangs zu ihren Werken zu ermöglichen.
Ausstellungen in Europa, den USA und in China.
 Ohne Titel Mahiné Birke Claudia Grimm Der Gedanke Herman Dream and win Nataliya Elmer Fliegende Steine Anneliese Wagner Ohne Titel  Good morning desert Michael Jansen Von der Notwendigkeit, die Geburtsstunde des Lächelns zu ehren Erich Handlos Im Traum mit Blumen Hardy Impressionen 2