Raphael Bergmann
Raphael Bergmann
Raphael Bergmann lebt und arbeitet in Österreich.

Raphael Bergmanns Landschaftsbilder erscheinen auf den ersten Blick fast fotorealistisch, doch beim genaueren Hinsehen verwirft man diesen Gedanken, denn in Details geht er nur, wenn es die Bildlogik notwendig macht. Ist aber erreicht, was er ausdrücken will, kommt die Emotion herüber, die ihn beim Betrachten des gewählten Motivs erfasst hat, ist das Warum des Bildes klar geworden, erübrigt sich für ihn jegliches weitere Feilen an Form und Farbe. Strahlendes, begeisterndes Licht, wie das Ahnen der Fülle in allem, was uns begegnet, vor allem in der Natur, sind Anliegen und Themen in seiner Malerei .
Helga Sibral Visionäre Harmonie XI Michael Jansen Die schrägen Grenzen der Daseinsfreude Erich Handlos Am Sofa Barbara Nelböck-Hochstetter Roots Hardy Im Sonnenland Sylwia Mesch Im Fluss der Farben Diana Miteva Anstoß, Zyklus  Spiralen des Verstandes Anneliese Wagner Motocross Michael Jansen Die Illusionen der Langsamkeit beleuchten unser Hoffen Reinhard Brandner Seglerfaszination