Ralf Kunstmann
Ralf Kunstmann
Ralf Kunstmann geboren 1960 in Deutschland
Der Künstler Ralf Kunstmann fühlte sich von Anfang an dem Realismus verbunden. In den 90ern bis ins neue Jahrtausend hinein einstanden feindetailierte Bilder im Stil des Fotorealismus, dem er auch heute noch verbunden ist.
Anfang 2000 wechselte er ins digitale Zeitalter und „überträgt“ seitdem mit Computerprogrammen, wie Photoshop, Illustrator und Painter, seinen Malstil in digitale Werke. Großen Wert legt er darauf , dass seine Handschrift wiedererkennbar bleibt. Weiterhin entstehen zur Zeit fotorealistische Aquarelle. Die hier abgebildeten Werke entstanden vor 2000 und sind gemalt mit Acrylfarben auf Karton.

* Die beiden Motive „Die letzten Tage...“und „Venedig 04“ sind mit einer Oberflächenversiegelung aus Lascaux-Lack versehen. Zig Schichten Klarlack mit Schleifpapier verschliffen und mit Politur versiegelt. Die Oberfläche ist so ohne jegliche störende Reflexe.
Herman Dream and win Ingrid Kamper Kess Elena Steinke Hommage an Malewitsch DER PROLET VOM LANDE Viola Willnargini Quele des Lebens Ingrid Kamper Farbsymphonie  City of God Ilonka Münsterer-Maar It‘s Teatime Herman Die Grossen stressen die Kleinen Rosemarie Salz Ein Sommertag Reinhard Brandner Frühlingstraum