rutterart
rutterart
unter der marke rutterart entsteht seit 2002 junge zeitgenössische kunst, ästhetisch, minimalistisch. weiche darstellungen werden immer wieder durch geometrische formen oder linien bewusst gebrochen. der bilderrahmen spielt dabei eine wesentliche rolle.

bei auftragsarbeiten geht herbert noch einen schritt weiter und werden die architektur und räumlichkeiten ins „kunstkonzept“ miteinbezogen. zur realisierung der bildobjekte kommen klassische medien zum einsatz. (acryl, kohle, leinwand, rahmenlos)

1967 in klagenfurt geboren, lebt und arbeitet herbert in kärnten/österreich. schon in der grundschulzeit wurde der grundstein für die malerei gelegt und dieser als autodidakt fortgesetzt.
Beatrice Nunold Branenwelten / Branenkosmologie (Triptychon)  Vergänglich Ingrid Kamper Prag St. Veits-Dom Erich Handlos Am Sofa Ingrid Kamper Innigst Michael Jansen Im tiefen Traum spielt die Zeit mit uns Renate B. Hofer Ohne Titel Ursina Müller Energie 4 Hardy Tagträume 3 Mirena Metall und Glut