Yas Berg
Yas Berg
Lebt und arbeitet in Österreich
„Eine Analyse Yas Berg´s Bilder führt vom zeitgenössischen expressionistischen „Nest“ – der Quelle ihrer farbigen Zeichnung – weiter in den Raum: bis aufs Äußerste unruhig in Bezug auf das rote Image, den Eingriff und der Beendigung des Stofflichen, aber dennoch stets an der Grenze der ursprünglichen organischen Körperlichkeit. Das Imaginäre, Gemutmaßte ohne konkrete und reflektierende Bezüge, aus der – sagen wir – (auch) organischen Welt.“ - Aleksander Bassin

2016 IMAGO Slovenie in der Galerie Janeza Boljke. 2012 Novi Pazar Multimedijalnom centru (MMC). 2011 in Centar za kulturu Kladovo. Galerie Bel Art in Novi Sad. 2010 Galerie 73 in Belgrad. 2007 Galerie zum alten Rathaus in Stockerau.
Michael Jansen Die Illusionen der Langsamkeit beleuchten unser Hoffen Elena Steinke Chrysanthemen im Whiskyglas Petra Sorg Wiesenblumen Hardy Wochenend und Sonnenschein Hardy Verliebt Reinhard Brandner Schattenlichter Rosemarie Salz Frühmorgens Claudia Grimm Fülle Siegfried Huber San Francisco - Traum Claudia Grimm Blütewärts