Helga Sibral
Helga Sibral
geboren 1941 in Österreich
1974 Beginn der intensiven Beschäftigung mit der Malerei.
1995 kommt die Auseinandersetzung mit Skulpturen aus Betonguss und Bildhauerei hinzu.
1998 Einstieg in die abstrakte Malerei.
Bei Seminaren und Workshops holte ich mir vor allem das Fundament meines Schaffens Inspiration und die Handhabe verschiedener Techniken. Wichtige Komponenten in meinen Arbeiten sind Spannung und Harmonie, erzeugt durch die Synergie von Abstraktion und Figuration. Meine bevorzugten Materialien sind Acryl und Schellack, die mir bei meiner kontrollierten Spontanität sehr entgegenkommen.
Zu meinem Experiment Form und Farbe, kommt noch eine faszinierende Technik hinzu.
Elena Steinke VENEZIANISCHER SPIEGEL I Rosemarie Salz Mitten im Fluss Michael Jansen Wachstum Franz Fugger ARCHOS Matthias Brandner Lichtung II Helga Sibral Kaputt Michael Jansen Wie sicher ist es wirklich unter dem Schutz der Menschlichkeit Christa Krösl Goldwenn Waltraud Gemein Solo 1 Reinhard Brandner Mondlichtfänger