Helga Sibral
Helga Sibral
geboren 1941 in Österreich
1974 Beginn der intensiven Beschäftigung mit der Malerei.
1995 kommt die Auseinandersetzung mit Skulpturen aus Betonguss und Bildhauerei hinzu.
1998 Einstieg in die abstrakte Malerei.
Bei Seminaren und Workshops holte ich mir vor allem das Fundament meines Schaffens Inspiration und die Handhabe verschiedener Techniken. Wichtige Komponenten in meinen Arbeiten sind Spannung und Harmonie, erzeugt durch die Synergie von Abstraktion und Figuration. Meine bevorzugten Materialien sind Acryl und Schellack, die mir bei meiner kontrollierten Spontanität sehr entgegenkommen.
Zu meinem Experiment Form und Farbe, kommt noch eine faszinierende Technik hinzu.
Raphael Bergmann Ufer Michael Jansen Im tiefen Traum spielt die Zeit mit uns Michael Jansen Die Illusionen der Langsamkeit beleuchten unser Hoffen Mirena Tryptichon - Am Anfang aus dem Nichts 3x 120 x 80 cm auf doppeltem Keilrahmen Mirena Sonnenfeuer und Wasser Ingrid Kamper Wasser - Azurblau Jasmina Hackl Nachthimmel mit Sehnsucht Barbara Nelböck-Hochstetter Baum des Lebens 1 Petra Kraatz Frau Zimperlich Anneliese Wagner Figuras