Helga Sibral
Helga Sibral
geboren 1941 in Österreich
1974 Beginn der intensiven Beschäftigung mit der Malerei.
1995 kommt die Auseinandersetzung mit Skulpturen aus Betonguss und Bildhauerei hinzu.
1998 Einstieg in die abstrakte Malerei.
Bei Seminaren und Workshops holte ich mir vor allem das Fundament meines Schaffens Inspiration und die Handhabe verschiedener Techniken. Wichtige Komponenten in meinen Arbeiten sind Spannung und Harmonie, erzeugt durch die Synergie von Abstraktion und Figuration. Meine bevorzugten Materialien sind Acryl und Schellack, die mir bei meiner kontrollierten Spontanität sehr entgegenkommen.
Zu meinem Experiment Form und Farbe, kommt noch eine faszinierende Technik hinzu.
Rosemarie Nikolai-Trischka Symbol für neues Erwachen, Fortgang des Lebens Ingrid Kamper Innigst Rosemarie Salz Frühmorgens Helga Sibral Sommernachtstraum Christoph Woloszyn Rote Vision Mirena Stunde Null Renate B. Hofer Ohne Titel Anneliese Wagner Akt Jasmin Obrecht Ohne Titel Ingrid Kamper Summertime