Andrea E. Sroka
Andrea E. Sroka

geboren 1954 und aufgewachsen in Deutschland, entdeckte zunächst ihre Liebe zur Musik. Sie erlernte den Beruf eines
Notenstechers mit Abschluss in Druck- und Mediengestaltung. 1985 Ausreise aus der DDR mit Familie nach Ulm. Die Position
als Trainerin in der Rhythmischen Sportgymnastik sowie Administrator im Klinikum Ulm bilden weitere Stationen in ihrer Vita.
Während dieser Zeit gelang es ihr, mit der permanenten zusätzlichen Verbindung zur Musik, als freischaffende Künstlerin
zu arbeiten. Dabei entstanden Themen bezogene visuell sehr ansprechende Kunstserien. Luther, Eiffelturm, Metropolis und
Beethoven sind u.a. Projekte mit jeweils über 40 Kompositionen. Von Acryl- bis zur Ölarbeit, von der Leinwand bis zur Metallplatte
und auch Digital beweisen ihre Ausstellungen internationales Interesse. Als Autor arbeitet sie mit Calvendo und BoD zusammen.
Inter Ad Agency holte sie für mehrere Wochen Studienaufenthalt nach Florida.