Andrea Schimböck-Marock
Andrea Schimböck-Marock

Andrea Schimböck-Marock lebt und arbeitet in Österreich und ist auf dem internationalen Kunstmarkt - vor allem in Italien - vertreten.
Die Darstellung des Menschen faszinierte sie schon immer und sie verbrachte oft Stunden damit, den Augenausdruck von Personen zu
studieren. In ihren künstlerischen Arbeiten geht es ihr nicht darum, die Wirklichkeit detailgetreu abzubilden, sondern um die Vermittlung
von expressiven Inhalten. Wiederkehrend behandelt sie das Thema „Liebe“, die für sie die Basis aller Grundwerte darstellt. Sie versteht es,
verschiedene Stilrichtungen zu kombinieren, stets Neues auszuprobieren und Gegensätze so zu vereinen, dass sie harmonisch auf den
Betrachter wirken. So finden wir in ihren Bildkompositionen das Reale und das Abstrakte, das Helle und das Dunkle, das Ornamentale und
das Schlichte… Denn schließlich handelt es sich in der Kunst darum, auf der Leinwand die Illusion von Leben zu erzeugen und dieses lässt
sich durch die Darstellung von Gegensätzen am besten beschreiben.