Erich Handlos
Erich Handlos
Geboren 1972 in Österreich
Der Künstler Erich Handlos hat schon als Kind gezeichnet und mit Ton gearbeitet . Autoditakt mit vielen eigenen Techniken wie unter anderem die Silikonmalerei und Keramikbilder auf Holz.
Mit der Ölmalerei sind die meisten Werke entstanden. Aquarell und Linolschnitt gehören auch zu den wesentlichen Techniken seiner Kunst sowie Skulpturen aus Keramik und Holz.
Durch die Ausbildung zum Metalltechniker ist auch Metall ein wichtiger Bestandteil geworden. Die Motive sind Mensch und Natur und die Verbindung von beiden, aber auch fantastischer Realismus.
Erste Ausstellungen 1995 in Wien und viele weitere im In und Ausland folgten .
Ralf Kunstmann Venedig 04 Mahiné Birke Viola Willnargini Kehrseite der Natur Cornelia Hauch Gestrandet im Watt Helga Sibral Kaputt Elisabeth Burmester Sehnsucht Claudia Grimm Gestalt annehmend Christoph Woloszyn Das Warten Diana Marschall Bunte Segler an gelber Tonne Elena Steinke Hommage an Malewitsch DER PROLET VOM LANDE