Thomas Klee
Thomas Klee
Thomas Klee wurde in Österreich geboren.
Sein beruflicher Werdegang führte ihn über die Tischlerei zur Innenarchitektur, wo er seine Begeisterung für die Verschiedenheit von Materialien, Farben und Design erstmals Leben konnte. Die künstlerische Ausbildung begann anfangs autodidakt, als späterer Schüler von Mag.art Anton Kitzmüller erlernte er die Lasurmalerei, wie sie schon die alten Meister verwendet haben. Diese Form der gegenständlichen Malerei, die in sehr vielen Schichten und mit zahlreichen Zwischenlasuren aufgesetzten Farben, findet sich in vielen seiner Werke wieder. Seine Ausstellungstätigkeit führte ihn neben regionalen Galerien, bis nach Berlin, wo zwei seiner Werke ihre Reise nach New York / Manhatten antraten.
Anneliese Wagner Wanderschäfer Sylwia Mesch Broken Wall Helga Sibral Die Zofen Michael Jansen Die schrägen Grenzen der Daseinsfreude Diana Miteva Stimmen, Zyklus  Spiralen des Verstandes Birgit van der Gang Libelle Michael Jansen Die Kraft der Sonnenstrahlen Erich Handlos Wien bei Nacht Anja Hardt Gelbe Stadt Franz Fugger ARCHOS